Amnesty International Bezirk Duisburg Oberhausen.de

Impressum | Login

Bezirk Duisburg Oberhausen.de

StartseiteGruppe-Duisburg-Rheinhausen

Unsere Rheinhauser Gruppe besteht seit 1989 aus durchschnittlich 6 Aktiven im Alter von 30-60 Jahren. Zur Zeit arbeiten wir an der Kolumbien-Kampagne mit. Ein wichtiger Aspekt unser Arbeit für amnesty ist oftmals für die Öffentlichkeit unsichtbar - z. B. "Briefe gegen das Vergessen" zu schreiben. Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit: - in der Rheinhauser und Homberger Fußgängerzone, - in der Bücherei, - auf Gemeinde- und Schulfesten. - Wir erstellen Broschüren z.B. über Menschenrechtsverletzungen in unseren bekannten Urlaubsländern und - gestalten- unregelmäßig- Radiosendungen im Bürgerfunk von Radio DU. - Einmaligen Aktionen, die uns viel Spaß bringen - wie eine Lesung mit musikalischer Untermalung in der Bücherinsel zum Thema " Verfolgte SchriftstellerInnen" , haben wir im letztem Jahr durchgeführt.

Falls Sie oder Du Interesse an uns habt oder - an Einzelaktionen - an Informationen - an finanzieller Unterstützung - an Mitarbeit, - mail/en Sie uns oder rufe/n an:

Kontaktadresse: Bettina Druschke-Wallrich (Tel.: 02065 / 67136) Tina Nakonz (eMail: Tina.Nakonz@bms.com)

Das sind wir: Wir setzen uns dafür ein, dass die Menschenrechte weltweit geachtet werden! Das sind wir: Männer und Frauen zwischen 40 und 80 Jahren. Keine Altersbeschränkung, weder nach oben noch nach unten! Das sind wir: Eine ehrenamtlich arbeitende Gruppe, die seit 25 Jahren besteht, kon­fessi­onell und politisch unabhängig ist, nicht groß ist, aber stabil! Was machen wir konkret? z.B. sind wir hier auf dem Fest mit einem ai-Stand präsent. Besucht uns! z.B. vertreten wir auf Veranstaltungen die Anliegen von ai! z.B. fordern wir durch Unterschriftenaktionen Verantwortliche auf, Verletzungen der Menschen­rechte abzustellen. Manchmal muss es schnell gehen, wenn ein Mensch akut an Leib und Leben bedroht ist (urgent action)! z.B. stellen wir in Gottesdiensten Menschen­rechtsverletzungen u.a. an Frauen, Volksgruppen, etc. vor, verbunden mit Petitionen an Verantwortliche! z.B. setzen wir uns immer wieder dafür ein, dass endlich Folter und Todesstrafe abgeschafft werden – und das weltweit! z.B. freuen wir uns über Spenden. Denn ai arbeitet ausschließlich mit Spendengeldern! z.B. beteiligen wir uns per Internet durch Unter­schriften an konkreten Projekten! Mit einem Klick kannst auch Du Dich für die Menschenrechte einsetzen: http://www.amnesty.de/ Lust zur Mitarbeit? Sprich uns an! Wir können Verstärkung gebrauchen!